Zum Inhalt springen

Es gibt mehrere Gründe, warum sich Übernachtungspreise bei unterschiedlichen Uhrzeiten deiner Abfrage ändern können:

1. Dynamische Preisgestaltung:

Viele Hotels und Buchungsplattformen verwenden dynamische Preisgestaltungsalgorithmen, die Preise in Echtzeit basierend auf verschiedenen Faktoren wie Nachfrage, Verfügbarkeit, Buchungszeitpunkt und sogar Nutzerverhalten anpassen.

2. Verfügbarkeitsänderungen:

Die Anzahl der verfügbaren Zimmer kann sich im Laufe des Tages ändern. Wenn zum Beispiel viele Buchungen in kurzer Zeit erfolgen, kann der Preis steigen. Umgekehrt kann der Preis sinken, wenn viele Stornierungen erfolgen.

3. Promotions und Sonderangebote:

Manche Hotels bieten zu bestimmten Tageszeiten oder an bestimmten Wochentagen Sonderangebote oder Rabatte an. Diese können zeitlich begrenzt sein und sich schnell ändern.

4. Suchmaschinen-Cookies: 

Buchungsseiten können Cookies verwenden, um das Suchverhalten der Nutzer zu verfolgen. Wenn eine bestimmte Route oder ein bestimmtes Hotel mehrmals gesucht wird, kann dies als Indikator für steigendes Interesse interpretiert werden und die Preise können angehoben werden.

5. Währungsschwankungen:

Wenn du in einer anderen Währung als der des Hotels buchst, können sich Wechselkurse im Tagesverlauf ändern und damit den Endpreis beeinflussen.

6. Tageszeitabhängige Preisstrategien:

Einige Buchungsplattformen und Hotels haben Strategien, bei denen sie zu bestimmten Tageszeiten höhere oder niedrigere Preise anbieten, um Buchungen zu bestimmten Zeiten zu fördern oder zu dämpfen.

Diese Faktoren zusammen können dazu führen, dass du bei unterschiedlichen Uhrzeiten unterschiedliche Übernachtungspreise siehst.